OCAL Kollimator

Ocal electronical collimator

Der vollig neue revolutionäre Kollimator für Teleskope

Erleichterung für Einsteiger, Gewissheit für Profis!

Der völlig neue und revolutionäre Kollimator für Ihr Teleskop. Der Markt entwickelt sich immer weiter richtung kurze Brennweiten und hochempfindliche Kameras mit extrem kleinen Pixelgrößen. Das steigert die Anforderungen an eine saubere Teleskopjustage.

Der Ocal Kollimator ist ein innovatives Hilfsmittel, welches einem die Justage auf völlig neue Weise erleichtert.

Jeder Ocal Kollimator hat intern einen Motor, welcher den Chip linear bewegt. Über die Software kann so der Fokus ideal auf die einzelnen Bereiche der Justage eingestellt werden. Sie können also auf jeden Bereich im Teleskop scharf stellen ohne das Setup oder den Imagetrain anzufassen. Über die beiliegende Software können farbige Zentrierkreise ausgewählt und angepasst werden. Die Software steuert auch die Linienbreite der Kreise sowie den Kontrast und die Belichtung der Liveaufnahme. Zu guter Letzt kann ein Fadekreuz zugeschaltet und per Software rotieret werden. So lassen sich alle für die Justage wichtigen Bereiche scharf stellen und sehr exakt konzentrisch ausrichten. Mit der Ausrichtung des Fadenkreuzes lässt sich die exakte lineare Ausrichtung der Fangspinne beurteilen.

Bitte sehen Sie sich die Videos zum Produkt an, welche wir verlinkt haben.

Der Ocal Kollimator wird als OCAL und OCAL PRO angeboten. Eine Beschreibung finden Sie neben dem Produkt.

Die Bedienungsanleitung steht zum Download zur Verfügung.

 Achtung! noctutec ist einer von zwei exclusiven Distributoren für Europa und exclusiever Distributor für OCAL in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Achtung! Der Ocal Kollimator ist eine absolute Marktneuheit. Wir rechnen mit einem starken Ansturm auf diese sinnvolle Justagehilfe. Wir bitten daher um Verständnis, dass es bei der Auslieferung zu verzögerungen kommen wird. Jetzt vorbestellen!

Liebe Kunden,

jeder Besteller erhält seinen OCAL so schnell wie möglich. Wir prüfen jeden einzelnen Kollimator bei uns im Haus. Danach erhält jeder OCAL ein noctutec Prüfsiegel. Bitte entfernen Sie dieses Siegel nicht!

Im Downloadbereich am Ende der Seite finden Sie die von uns übersetzte Bedienungsanleitung.

 Aktuell sind alle OCAL Kollimatoren am Lager! Stand 20.01.2022.

Bestellen Sie jetzt!

OCAL

Unterstützt Windows

Kann nur für Newton-Teleskope eingesetzt werden

Keine Adapter im Lieferumfang

Anschluß M42

229,00 €
In den Warenkorb
  • Bitte beachten Sie die Corona-Info !
  • Artikel unter Vorbehalt kurzfristig lieferbar.
OCAL PRO

Unterstzützt Android via OTG. Unterstützt Windows. Linux mittelfristig geplant.

Höhere Präzision als in der Grundversion.

Kollimation von Schmitt Cassegrain Teleskopen

Kollimation von RC Teleskopen (aktuell nur im Testmodus!)

Anschluß M42

Mit Adaptern auf M42 auf M48, M42 auf 1,25"

Die Abbildung zeigt einen Adapter für Apple I-phones. Dieser Adapter wird seit 18.10.2021 nicht mehr als Zubehör geliefert!

289,00 €
In den Warenkorb
  • Bitte beachten Sie die Corona-Info !
  • Artikel unter Vorbehalt kurzfristig lieferbar.

VIDEO OCAL. Hier klicken!

VIDEO OCAL PRO. Hier klicken!

DOWNLOAD SOFTWARE und Calibrator centering code. Hier klicken!

Download Anleitung Englisch
Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme und die Justage eines Teleskopes anhand von bebilderten Beispielen.
OCAL Electronic Collimator PRO user's Ma
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
Download Anleitung Deutsch
Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme und die Justage anhand von bebilderten Beispielen. Deutsche Übersetzung
Bedienungsanleitung Deutsch_V1.3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Kurzanleitung für die Justage von SC, RC und CDK Teleskopen siehe weiter unten!

 

noctutec ist Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zudem sind wir einer von zwei Distributoren für Europa. Bitte unterstützen Sie uns und kaufen Sie den OCAL nur bei uns oder einem von uns legitimierten Partner. Diese sind aktuell einzig Astroshop und APM. Trägt ein OCAL der in Deutschland ausgeliefert wurde nicht unser noctutec Prüfsiegel, handelt es sich um einen Grauimport.

Wir bitte um Verständnis, dass wir für diese Geräte keinen Support leisten.

Wir investieren sehr viel Zeit in jeden einzelnen OCAL. Jedes Gerät wird bei uns im Haus geprüft und erhält ein noctutec Prüfsiegel. Wir arbeiten von Beginn an sehr eng mit OCAL zusammen. Wir haben die Bedinungsanleitung übersetzt und stellen diese zur Verfügung. Wir arbeiten direkt an Softwareverbesserungen und stehen in ständigem engen Kontakt mit dem Hersteller. Wir helfen unseren Kunden direkt bei Anwendungsproblemen.

Bitte unterstützen Sie uns. Danke!

Tips und Tricks:

  • Falls bei Ihnen in der Android-Version der Bildschirm nach einigen Sekunden schwarz wird. Legen Sie den Finger auf das App-Icon. Wählen Sie App-Info aus. Im Unterpunkt Sonstige Berechtigung setzen Sie den Haken bei Anzeige auf Sperrbildschirm.
  • Falls sich die Windows-Version nicht auf Ihrem Rechner installieren lässt, installieren Sie bitte die entsprechende Software aus dem OCAL-Download-Ordner. Diese heißt VC_redist.xt.x64 oder VC_reddist.x86. Bitte wählen Sie die Version für Ihr Betriebssystem. In einigen Fällen ist es nötig, dass Sie sich die fehlende DLL-Datei bei microsoft herunterladen. Leider fehlen einigen Rechnern die nötigen Service-Packs. Sie finden die Dateien hier: https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=26999
  • Achten Sie darauf, den Fokus während der Justage nich an die Endanschläge zu fahren. Sobald das interne Objektiv direkt auf die Endanschläge gefahren wird, kommt es zu einem minimalen, aber unter sehr hoher Vergrößerung wahrnehmbaren Versatz der Optik um wenige Pixel. Dieser Versatz hat während der Justage keinen Einfluss auf die Genauigkeit der Justage.
  • Einige Korrektoren führen eine gewisse Unschärfe der Abbildung ein. Experimentieren Sie mit den Arbeitsabständen und mit der Kameraeinstellung. Wir haben den OCAL an Brennweiten von f/2,8 bis f/10 getestet. Wir konnten für jedes Teleskop ein passendes Justagesetup finden. Im Zweifel justieren Sie zunächst bitte ohne Korrektor.
  • Falls Sie unter Windows nach dem Einschalten einen weißen oder grauen Bildschirm sehen, müssen Sie Windows den Zugriff auf die Kamera erlauben.

Justage 130 f/2,8 Hypergraf SharpStar

Kurzanleitung zur Kollimation von SC, RC und von CDK Teleskopen

Liebe Anwender,

wir arbeiten zusammen mit OCAL an einer Anleitung zur Justage dieser Geräte. Sie können den OCAL PRO aber bereits jetzt dafür einsetzen. Hier die wichtigsten Punkte in Kurzform.

  • Installieren Sie die Software so wie wir es in der bisherigen deutschen Anleitung beschreiben. Fügen Sie den Calibrator-Centering-Code nach der bisherigen Anleitung ein. Diesen Code finden Sie auf unserer noctutec Seite im Bereich Download. Hier einige Zeilen weiter oben.
  • Suchen Sie den Code passend zur Seriennummer auf der Rückseite Ihres OCALs heraus. Fügen Sie den Code ausschließlich über kopieren ud einfügen in die Datei focus im Order OCAL Electronic Collimator for PC ein. Wie das für den PC oder für Android-Geräte geht ist in der deutschen Anleitung beschrieben. Speichern nicht vergessen!
  • Verwenden Sie zur Justage ausschließlich gute, im Idealfall direkt verschraubte Adapter. Zum Beispiel von SC-Gewinde direkt auf M48. Reduzierhülsen, Klemmen die seitlich verziehen und billige Adapter mit Überwurfmuttern sind ungeeignet. Ebenso gesteckte/ geklemmte Reduzierungen von 2" auf 1,25". Das ist bei diesen Systemen extrem wichtig!
  • Schalten Sie die Kamera unter "turn on camera" an und blenden Sie den ersten grünen Kreis ein. Nützen Sie die Zoom Funktion über das Scrollrad der Maus um den benötigten Bereich ausreichend groß zu sehen.
  • Stellen Sie unter dem Button "Camera settings" die Belichtungszeit und den Fokus so ein, dass Sie den Rand des Hauptspiegels so scharf wie möglich sehen. Es kann von Vorteil sein das Teleskop gegen eine helle Fläche oder eine Flatfieldbox zu richten.
  • Der Rand des HS ist bei diesen System der Bezugspunkt, auf den die Zentrierung erfolgt. Bitte nicht versehentlich auf Blendsysteme im Inneren des Teleskops ausrichten. Diese sind nie zu 100% zentrisch!
  • Verändern Sie die Größe des grünen Kreises unter dem Button "Cirkle 1 Settings" so, dass der Grüne Kreis auf dem Rand des HS zu liegen kommt.
  • Wenn das von Grund auf nicht ganz stimmt, setzen Sie im Hauptmenu den Haken Center Offset. Jetzt können Sie den Offset mit den Schiebereglern "Vertical" und "Horizontal" einstellen. Stellen Sie den Rand des HS so exakt wie möglich zentrisch ein.

Wichtig, wenn Ihr grüner Kreis völlig daneben liegt und die Justage über den Bereich "Center Offset" nicht reicht, liegt ein grundlegendes Problem an ihrem Gerät vor. Einige Beispiele sind: ungeeignete Verschraubungen oder Klemmen, Calibrator-Centering-Code falsch oder gar nicht eingegeben, Okularauszug verkippt oder nicht plan montiert, Okularauszug verkippt bei Lageänderung (gerade bei sehr günstigen RC Teleskopen leider oft der Fall).

  • Davon ausgehend, dass Sie den grünen Kreis richtig am HS ausgerichtet haben, können Sie nun weitere Kreise und die gekreuzte Linie zuschalten.
  • Stellen Sie nun den Fangspiegel des Gerätes so ein, dass der Hauptspiegel zum Fangspiegel zentriert ist. Beachten Sie die Anleitung des Teleskopherstellers. Bei einigen Geräten kann der FS nach dem Lösen aller Schrauben in den Tubus fallen! Im Normalfall reichen minimale Korrekturbewegungen, bei denen die Schrauben des FS nie ganz gelöst werden.
  • Verwenden Sie dazu die Stellschrauben, die bei Ihrem Gerät Systembedingt vorhanden sind. Bei den meisten Geräten sind das nur die Schrauben am Fangspiegel, da der HS fest montiert ist.
  • Bei RC-Geräten wird erst an den Stellschrauben des HS der FS zentriert und dann mit den Einstellschrauben des FS die Zentrierung des HS.
  • Wiederholen Sie die Schritte, auch die eingangs beschriebene Ausrichtung des grünen Kreises am HS.
  • Die Justage wird sich nach mehreren Durchgängen immer weiter verbessern, bis keine Veränderung mehr zu sehen ist.
  • Am Ende sollte die Objektivlinse des OCAL zentrisch zu allen im System befindlichen Spiegeln sein.

Wichtig, bitte keine Gegenproben durch verdrehen des OCALs machen. Diese bringen nichts, sind im Zweifel irreführend und bei Verwendung guter verschraubter Adapter sinnlos!

Im Idealfall sollten Sie auch Ihre Astrokamera genau so direkt adaptieren wie den OCAL. Wer die Kamera nach einer Justage verkippt oder verzogen montiert, wird trotz Justage eventuell eine unsaubere Sternabbildung erhalten.

Justage von SC, RC und CDK Teleskopen

Hier die fertig durchgeführte Justage am Beispiel eines Celestron C11 SC Teleskop.

Wichtiger Hinweis!

Bitte lassen Sie im Telskop befindliche Blendsystem wie Lightbaffles völlig außer Acht! Diese Teile sind nach unserer Erfahrung nie zu 100% zentrisch im Gerät verbaut. Wer auf diese Teile ausrichtet, wird das Gerät zwangsläufig völlig dejustieren!

Justage Hyperstar

So nicht!

Bitte verwenden Sie keine billigen Schraubadapter. Adapter mit Überwurfmutter sind seitlich nicht zentriert und können einige zehntel Millimeter versetzen. Beschaffen Sie sich im Idealfall einen passenden direkten Schraubadapter. Zum Beispiel von SC-Gewinde auf M48.